News

Bestandsbauten sanieren mit WimTec HyPlus

So stellen Sie die Trinkwasserhygiene im Bestand sicher.

Wie das deutsche Fachmagazin „IKZ“ in einem Fachartikel festhält, sind besonders Gebäude im Bestand häufig von Problemen mit der Trinkwasserhygiene betroffen. Denn die vorhabende Bausubstanz begünstigt die Vermehrung von Legionellen & Co.

Die unzulässige Erwärmung des Kaltwassers stellt hierfür einen der Hauptgründe dar. Grundsätzlich sind zwar alle Kaltwasserleitung entsprechend DIN 1988-200 zu dämmen. Doch die Praxis zeichnet ein anderes Bild. Untersuchungen zeigen, dass in den Leitungen stagnierendes Trinkwasser auch in gedämmten Leitungen bereits nach wenigen Stunden die Temperatur seiner Umgebung angenommen hat. Ebenso führt die Beheizung von Räumen zu einer Wärmeübertragung.


Bild vergrößern
WimTec HyPlus stellt die Trinkwasserhygiene bis zum Punkt der Wasserentnahme sicher.

Geringe Nutzung, großes Problem

Auch die häufige Ãœberdimensionierung von Trinkwasser-Installationen in Bestandsbauten im Zusammenwirken mit mangelndem oder schwankendem Nutzerverhalten wirkt sich negativ auf die Trinkwasserhygiene aus. Dazu kommt der stetig sinkende Wasserverbrauch in Deutschland. Damit sind selbst vor wenigen Jahren errichtete Trinkwasser-Installationen nach heutigen Maßstäben überdimensioniert. Die Folge ist Trinkwasser, das bei zu hohen Temperaturen in den Leitungen stagniert und hervorragende Bedingungen für die Vermehrung mikrobieller Krankheitserreger bietet.

Der Einsatz intelligenter Freispül-Automatik stellt eine effiziente Lösung für dieses Problem dar. Das WimTec HyPlus Gesamtkonzept stellt die Trinkwasserhygiene bis zum Punkt der Entnahmestelle in sanitären Anlagen sicher. Darüber hinaus ermöglicht es einen wirtschaftlichen Betrieb. Erfolgt beispielsweise eine ausreichende Entnahme bereits durch die Nutzung im Alltag, so setzt die intelligente Elektronik den Spülvorgang aus. Bei unzureichender oder ausbleibender Nutzung wird so viel Wasser ausgespült, wie zum Erhalt der Trinkwasserhygiene nötig ist.